Willkommen bei der Landi Thurland


LANDI Laden

Bild Adressen, Öffnungszeiten und Lageplan der LANDI Filialen finden Sie hier! 
» zu unserer Adresse

Flugblatt sowie Gazette

» zu den Flugblättern

LANDI Thurland Newsletter

Bild Abonnieren Sie noch heute unseren Newsletter.
» Newsletter

Dauertiefpreis

» weitere LANDI Preise

DIVINO

» Divino

Landi news

Management
Bild Der Zürcher Regierungsrat will das Engagement zu Gunsten von benachteiligten Regionen: Er beantragt dem Kantonsrat daher, für die nächsten vier Jahre einen neuen Rahmenkredit von 32 Mio. Fr. aus dem Lotteriefonds zu bewilligen. ...weiterlesen
Photo: SBV-USP Der Schweizer Bauernverband begrüsst den Nachtragskredit von 20 Mio. Fr. des Bundesrats für die Ausfuhrbeiträge gemäss Bundesgesetz über die Ein- und Ausfuhr von Erzeugnissen aus Landwirtschaftsprodukten (Schoggigesetz). Der SBV fordert aber weitere 25 Mio. Fr. in einem zweiten Nachtragskredit. ...weiterlesen
Bild Der Bundesrat hat an seiner gestrigen Sitzung das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) beauftragt, dem Parlament einen Nachtragskredit von maximal 20 Mio. Fr. für die Ausfuhrbeiträge gemäss Bundesgesetz über die Ein- und Ausfuhr von Erzeugnissen aus Landwirtschaftsprodukten («Schoggigesetz») zu beantragen. ...weiterlesen
Tagung zu Energie und Klimaschutz 20.02.2015 11:24 Uhr
Bild An der AgroCleanTech Fachtagung vom 19. März 2015 werden aktuelle Entwicklungen und Lösungen zu erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz in der Landwirtschaft vorgestellt und diskutiert. ...weiterlesen
zu weiteren Management-News
Landtechnik
Bild An der Sima in Paris orientierte Andreas Klauser, Chef von CNH-Industrial Europa und zuständig für die Marken «Case IH» und «Steyr» über die angekündigten organisatorischen Änderungen mit der weiteren Integration der zwei Marken «Iveco» und «FPT». ...weiterlesen
Bild Lindner wird im Rahmen seiner Werksausstellung in Kundl seine Modellpalette mit dem stufenlosen «Lintrac» sowie den neuesten «Geotrac»- und «Unitrac»-Modelle zeigen. Ein weiterer Fixpunkt ist die Schau der generalüberholten Gebrauchtfahrzeuge. ...weiterlesen
Rapid motorisiert den «Euro» neu 27.02.2015 21:34 Uhr
Bild Rapid verzichtet inskünftig darauf, die Einachser der Typen «Euro 3» und «Euro 4» mit Motoren des Herstellers Briggs&Stratton zu bestücken. Neu wird bei diesen Modellen das Aggregat «Robin Subaru EX 40» eingesetzt. ...weiterlesen
Bernard Krone (r.) und Philip von dem Bussche (l.) Philip Freiherr von dem Bussche, ehemals Präsident der DLG, übernimmt den Vorsitz des Krone Beirats und löst damit Bernard Krone ab, der aber als Ehrenmitglied in diesem Gremium verbleibt. ...weiterlesen
zu weiteren Landtechnik-News
Pflanzenbau
© Markus Jenny Mit einem von der Vogelwarte Sempach und dem FiBL entwickelten Punktesystem können Landwirte abschätzen, wie gross die Wirkung ihres Engagements auf die Biodiversität ist, ohne selbst alle Tiere und Pflanzen zählen zu müssen. ...weiterlesen
Ein Taxi zum Stärkekorn 26.02.2015 10:28 Uhr
Bild ETH-Pflanzenwissenschaftler entdeckten ein spezielles Protein, das die Bildung von Stärke in Pflanzenzellen massgeblich beeinflusst. Diese Erkenntnis lässt sich möglicherweise in der Lebensmittel- oder Verpackungsindustrie nutzen. ...weiterlesen
 Zahlreiche Landwirte und Hobbygärtner haben in den vergangenen Jahren begonnen, Safran an verschiedenen Standorten in der Schweiz anzupflanzen.
Foto: Agroscope In der Schweiz wird Safran traditionellerweise nur im Oberwalliser Dorf Mund angebaut. Zahlreiche Landwirte und Hobbygärtner haben jedoch in den vergangenen Jahren begonnen, Safran an verschiedenen Standorten in der Schweiz anzupflanzen. Agroscope unterstützt diesen Aufschwung des Safran-Anbaus durch landwirtschaftliche Begleitung und Herkunftsstudien und leistet damit einen Beitrag zur innovativen, umweltgerechten Landwirtschaft mit hoher Wertschöpfung. ...weiterlesen
Führungswechsel bei Apiservice 23.02.2015 11:31 Uhr
Bild Anja Ebener (41) ist seit Anfang Jahr neue Geschäftsleiterin der apiservice gmbh. Sie folgt auf Ruedi Ritter, welcher den Aufbau des Beratungs- und Kompetenzzentrums der Schweizer Imkerinnen und Imker von Beginn weg begleitet hat. ...weiterlesen
zu weiteren Pflanzenbau-News
Nutztiere
Erfolgreiche Vollmilchmast 27.02.2015 08:05 Uhr
Bild Viele Milchproduzenten mästen Kälber, die sie nicht für die Aufzucht benötigen, wieder selber aus, weil sie via Kälbermast einen höheren Milchpreis erzielen als mit der Ablieferung der Milch. ...weiterlesen
Bild Die Prinzipien der „metabolischen Programmierung“ treffen auch auf Lämmer zu. Tiere, die am Start viel Kolostrum und in den ersten Lebenswochen viel Milch aufnehmen, bleiben gesünder und haben das grössere Leistungspotenzial (Fleisch und Milch). ...weiterlesen
IBR-Tiere importiert 27.02.2015 07:27 Uhr
Bild (BLV) - Im Tirol ist Ende Dezember 2014 bei Rindern das bovine Herpesvirus aufgetreten, welches die Infektiöse Bovine Rhinotracheitis (IBR) hervorruft. Insgesamt wurden vom betroffenen Viehhandelsstall bis im Januar 2015 drei Sendungen mit insgesamt 63 Tieren in die Schweiz eingeführt. ...weiterlesen
Lobag organisiert Fressermärkte 26.02.2015 13:31 Uhr
Bild (Lobag) - Seit dem 1. Juli 2014 können nur noch Tiere ab einem Alter von 161 Tage an den öffentlichen Schlachtviehmärkten aufgeführt werden. Durch die Anpassung der Altersgrenze sind vor allem Bauernbetriebe aus dem Berner Oberland betroffen, die sich auf die Fresserproduktion spezialisiert haben. ...weiterlesen
zu weiteren Nutztiere-News
fenaco-Landi
Héritier Christof und Didier Pichonnaz von der Strüby Concept AG, LANDI-Geschäftsführer José Dorthe, LANDI-Moléson-Präsident Dominique Savary sowie fenaco-Geschäftsleitungsmitglied Dominique Romanens (v.l.n.r.) In Bulle wurde ein neuer LANDI-Standort eröffnet. Heute frequentierten bereits die ersten Kunden den neuen Laden – und sie waren begeistert. ...weiterlesen
Volg im Zeichen der Energiewende 19.02.2015 14:57 Uhr
Sabrina Spahr, Marisa Sulzer, Alexandra Wittenstein, Zenaida (Palummo (Filialleiterin), Stephan Ryffel (LANDI Bachtel Geschäftsführer) und Marco Pasquini (Leiter Konsumwaren LANDI Bachtel). Heute sprechen alle von Energiesparen. Die Geschäftsleitung der LANDI Bachtel macht damit Ernst. So kann der Stromverbrauch beim heute wiedereröffneten Volg-Laden, der umgebaut worden ist, um 30 % gesenkt werden. ...weiterlesen
Abschied von Hans Ulrich Reusser 18.02.2015 16:46 Uhr
Hans Ulrich Reusser 2011 an der fenaco-Delegiertenversammlung. Vor einigen Tagen verstarb nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 85 Jahren Hans Ulrich Reusser. Werner Beyer, langjähriger beruflicher Wegbegleiter von Hans Ulrich Reusser und bis am 31.12.2013 Finanzchef der fenaco, erinnert sich an seinen Weggefährten. ...weiterlesen
Bild Am Wochenende des 23. und 24. Januars 2015 eröffnete die LANDI Oberseetal ihre neue Agrahalle an der Huwilstrasse 7 in Hochdorf. ...weiterlesen
zu weiteren fenaco-LANDI-News
Verschiedenes
Romands an der ETH Zürich 26.02.2015 11:50 Uhr
Photo: www.svial.ch Das Interesse an den Agrarwissenschaften an der ETH Zürich sei wieder erwacht und auch die Lebensmittelwissenschaften seien sehr beliebt. Doch aus der Romandie finden nur wenige Studierende den Weg nach Zürich. Das soll sich gemäss des SVIAL bald ändern. ...weiterlesen
Lernende überwinden Sprachgrenze 26.02.2015 08:37 Uhr
Bild Der aktuelle Lobag-Newsletter macht auf eine Initiative der landwirtschaftlichen Bildungszentren Inforama und Agrilogie/Marcelin, Grange-Verney aufmerksam: Das Austauschlehrjahr in der landwirtschaftlichen Grundbildung. ...weiterlesen
Rekruten zahlen keine Prämien 24.02.2015 15:30 Uhr
Bild Anfang März rücken wieder Tausende junger Menschen in der ganzen Schweiz in die Rekrutenschulen ein. Dabei wird oft vergessen, dass während des Rekrutendienstes die Krankenkassen- und Unfallversicherungsprämien sistiert werden können. Leistet man nämlich während mehr als 60 aufeinander folgenden Tagen Militärdienst, untersteht man der Militärversicherung, die sowohl Krankheit als auch Unfall deckt. ...weiterlesen
Bild: Oberfreiämter Buurechuchi 1996 beschlossen innovative Bäuerinnen, ihre Produkte aus der Selbstversorgung gemeinsam in einem Hofladen zu vermarkten. Inzwischen ist die Gruppe auf rund 30 Mitglieder angewachsen und hat sich einen sehr guten Namen geschaffen, nicht nur im Freiamt (AG), sondern auch über die Region hinaus. ...weiterlesen
Verschiedenes
» News Übersicht

Top Angebote

» Alle Top Angebote